IR-Empfänger TSOP4838 38 kHz

0,64  inkl. MwSt.

Dieser IR-Empfänger ist optimiert, um fast alle Störimpulse von Energiesparlampen wie Kompaktleuchtstofflampen zu unterdrücken. Außerdem ist er verwendbar für alle gängigen IR-Fernbedienung-Datenformate.

Lieferzeit: 2-3 Werktage

Noch 90 vorrätig

Artikelnummer: 18024
Kategorie:

Beschreibung

IR-Empfänger TSOP4838 38 kHz

Empfängerdiode, Filter und Vorverstärker integriert in einem Gehäuse. Der IR-Empfänger TSOP4838 ist Tageslichtunempfindlich, er ist TTL- und C-MOS-Kompatibel und hat einen niedrigen Leistungsbedarf und eine hohe Störsicherheit.
Das demodulierte Ausgangssignal kann direkt an einen Mikroprozessor zum Decodieren angeschlossen werden.

Dieser IR-Empfänger ist optimiert, um fast alle Störimpulse von Energiesparlampen wie Kompaktleuchtstofflampen zu unterdrücken. Außerdem ist er verwendbar für alle gängigen IR-Fernbedienung-Datenformate.

Ein großer Vorteil ist, dass der IR-Empfänger auch nicht im unmittelbarem Sichtfeld des Senders sein muss (bei einem Fernseher beispielsweise kann man ihn auch hinter dem Gerät anbringen. Siehe Raspi Infrarot-Empfänger für Fernbedienung (IR-Empfänger und Kabel löten) und Raspi Infrarot-Empfänger für Fernbedienung (LIRC-Installation und IREXEC aktivieren).

• niedriger Stromverbrauch
• Photo Detektor und Vorverstärker in einem Gehäuse
• Innenfilter für PCM-Frequenz
• verbesserte Abschirmung gegen EMI
• Versorgungsspannung: 2,5 bis 5,0 V
• verbesserte Immunität gegenüber Umgebungslicht
• unempfindlich gegenüber Versorgungsspannung, Restwelligkeit und Rauschen

 

Zusätzliche Information

Gewicht 0.9 g
Größe 5.6 x 6 x 31mm

Technische Daten

 

Maße 6 x 5,6 x 31 mm
Gewicht 1 Gramm
Leistung 10 mW
Eingangsspannung -0,3 bis +6,0 V
Ausgangsspannung -0,3 bis +5,5 V
Temperaturbereich -25 bis +85 Grad Celsius
Frequenz 38 kHz

 

Datenblätter und Downloads