ESP8266 ESP-01/ESP-01S WLAN-Modul mit dem ESP-Programmer programmieren

  • 2
ESP-Programmer für ESP-01 und ESP-01S

ESP8266 ESP-01/ESP-01S WLAN-Modul mit dem ESP-Programmer programmieren

Kategorien:

Arduino

ESP-01-Programmer

Wem es zu stressig oder zu unkomfortabel ist, das ESP-01(S)-Modul mit dem Arduino zu flashen/programmieren, für den gibt es einen funktionalen Programmer.

Diesen kleinen und günstigen ESP-Programmer bieten wir nun auch in unserem Shop an und haben ihn daher mal ausprobiert und ein wenig unter die Lupe genommen.

Auf den ersten Blick fällt sofort der dicke Elektrolyt-Kondensator auf. Mit ihm ist ein stabiles Arbeiten an einem USB-Port problemlos möglich.
Mit dem verbauten CH340G-USB-toSerial-Chip läuft der Programmer einwandfrei unter Linux und Windows. (Für Apple habe ich folgendes entdeckt: Für Mac-OS verwenden Sie bitte den bei Makeblock verlinkten Treiber:
www.mblock.cc/posts/run-makeblock-ch340-ch341-on-mac-os-sierra. Wenn jemand einen Apple hat, würde ich mich über Feedback freuen, ob es funktioniert. )

Bedauerlicherweise ist aber eine kleine Hardwaremodifikation nötig, um erfolgreich damit arbeiten zu können, denn leider muss ja der GPIO0-Pin auf Masse gezogen werden, um den ESP-01(S) in den Programmiermodus zu versetzen und außerdem muss der Programmer nach dem brennen oder dem flashen der Firmware via Reset auch erst wieder zurückgesetzt werden.

Hierfür gibt es eine schnelle und eine elegantere Variante. Die elegantere Variante setzt etwas Geschick mit dem Lötkolben  voraus, da wir zwei kleine Erweiterungen an den rückseitigen Pins des Programmers anlöten müssen.

 

Die schnelle Variante:

 

SP-01-Programmer_Drahtbruecke

 

Ihr braucht dazu lediglich ein Stück Draht, welches, wie im Bild gezeigt, in die beiden Pins GPIO0 und GND gesteckt werden muss.
Nehmt ein dünnes Stück Draht, da ja das Modul jetzt auch noch zusätzlich in die Buchsenleiste gesteckt werden muss.

Jetzt steckt Ihr den Programmer mit dem ESP-01(S)-Modul in den USB-Port Eures Computers und der ESP-01(S) wird direkt in den Flashmodus versetzt und Ihr könnt die Firmware drauf brennen oder Euren Programmcode.

Solltet Ihr das Ganze wiederholen wollen, muss zuerst ein Reset erfolgen.
Das geschieht, in dem Ihr einfach den Programmer aus dem USB-Port zieht und ihn wieder einsteckt.

Dann beginnt das Spiel von Vorne.

 

Die elegantere Variante:

 

 

Wir brauchen zwei verbundene Pins einer Stiftleiste und einen Jumper, um das GPIO0/GND-Problem zu lösen und einen Button, um das Reset-Problem zu lösen.

Der Button wird mit einem Pin an “Reset” angeschlossen und an “GND”.

 

ESP-01-Programmer_Rueckseite_Beschriftung

 

Es ist genug Abstand um ohne Isolation zu löten. Achtet aber unbedingt darauf, dass Ihr keinen Kurzschluss einarbeitet. Ggf. lieber isolierten Draht nehmen und/oder die Drahtbrücke des Buttons nach GND lieber außen herum legen.

Die Lötseite des 2er-Pins müsst Ihr leicht mit einer Zange auseinanderbiegen, damit Ihr ihn ohne Probleme auf GND und GPIO0 löten könnt.

Ist beides erstmal am Modul angelötet, geht es künftig bei jedem Vorgang ruckzuck, ohne das man immer erstmal ein Stück Draht reinfummeln und den Programmer aus dem USB-Port ziehen und ihn dann wieder reinstecken muss.

 

ESP-01-Programmer_Rueckseite

 

Es reicht dann nämlich, nach dem Programmieren den Jumper abzuziehen und den Reset-Button zu drücken und der ESP-01(S) startet im Programmmodus.

Soll er erneut programmiert werden, dann einfach den Jumper wieder draufsetzen und Reset drücken. Jetzt wird wieder im Flashmodus gestartet und Ihr könnt nun den Programmcode oder die Firmware hochladen.

Wir haben damit erfolgreich den ESP-01 und den ESP-01S mit neuer Firmware versehen und auch mit der Arduino IDE den Blink-Sketch auf beide Varianten brennen können.

Ein sehr nützliches Werkzeug, wenn man regelmässig mit ESP-01er arbeitet und nicht jedesmal eine Schaltung zum Ansteuern auf dem Breadboard aufbauen möchte.

Viel Spaß und viel Erfolg mit dem ESP-Programmer.


2 Comments

ESP8266 ESP-01 und ESP-01S WLAN-Modul flashen – kollino.de

26. Oktober 2019 at 2:43 pm

[…] Nachtrag vom 26.10.2019: Wir bieten jetzt einen günstigen ESP-Programmer in unserem Shop an, der es einem wesentlich erleichtert, ESP-01er-Module zu flashen. Wir haben den ESP-Programmer ausprobiert und ihn auf Herz und Nieren untersucht. Das Ergebnis könnt Ihr hier nachlesen: “Modul mit dem ESP-Programmer programmieren” […]

ESP8266 ESP-01/ESP-01S WLAN-Modul mit dem Arduino UNO programmieren – kollino.de

26. Oktober 2019 at 2:41 pm

[…] Nachtrag vom 26.10.2019: Wir bieten jetzt einen günstigen ESP-Programmer in unserem Shop an, der es einem wesentlich erleichtert, ESP-01er-Module zu flashen. Wir haben den ESP-Programmer ausprobiert und ihn auf Herz und Nieren untersucht. Das Ergebnis könnt Ihr hier nachlesen: “Modul mit dem ESP-Programmer programmieren” […]

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.